Runter vom "Gas" oder wie ich das richtige Tempo finde

13 März 2017 :: Autor: Michaela :: Kategorie:

 

Eine Skitour am Sonntag - runter vom "Gas"

Die freie Zeit genießen

Heute ist ein Sonntag im März,  ich war vier Tage auf der ITB (Internationale Tourismus Börse) in Berlin, es ist jedes Mal wieder eine spannende und aufregende Zeit. Die ganze Welt ist da und jeder hat nur eines im Sinn: sein Hotel, sein Wanderangebot oder seine Urlaubsregion als die schönste, beste, aufregendste der Welt zu positionieren.

Zu Beginn denke ich mir immer: Wie sollen wir da bestehen? Wie findet der Gast sein passendes Naturel Hotel? Merkt überhaupt jemand, dass wir uns in einer der schönsten Wander- und Skidestinationen, Sommer wie Winter, befinden? 

Aber dann sieht man näher hin und bemerkt, dass alle nur mit Wasser kochen, der Eine mit Trinkwasser (so wie wir am Faaker See), der Andere halt mit aufbereitetem Wasser. Diese Gedanken habe ich mir heute gemacht, als ich endlich wieder die Steigfelle auf meine Tourenskier aufgezogen habe und die ersten Schritte Richtung Dobratsch Gipfel gegangen bin.

Eine Skitour im Naturpark Dobratsch

Unsere Schönleitn Gäste waren am vergangen Freitag mit Bergführer Ludwig auch hier am Dobratsch (da gibt’s sehr schöne Bilder auf unserer facebook Seite). Auch heute ein wunderschöner Tag. Blauer, wolkenloser Himmel, kein Wind, die Temperatur sehr angenehm. Die Julischen Alpen und der Mittagskogel leuchten, werden von der Sonne angestrahlt. Der Schnee noch recht hart, aber ich denke bei der Abfahrt wird es genau passen.

Ich gehe also los und freue mich, aber nach wenigen Minuten merke ich das es mir sehr schwer fällt - das Gehen/Wandern mit den Skiern bergauf. Meine Gedanken sind noch weit weg, ich denke darüber nach, was wir alles machen müssen, um in dieser digitalen Welt als Hotel bestehen zu können. Erstelle im Kopf eine Aufgabenliste für die nächsten Wochen und werde (ja wen wundert es) immer langsamer.

Ich versuche wieder schneller zu gehen, aber es fällt mir sehr schwer, bin außer Atem, das steilste Stück der Tour liegt noch vor mir und ich kann mir überhaupt nicht vorstellen jemals den Gipfel zu erreichen. Ich gehe wieder langsamer, aber ich habe keine Geduld und denke mir was ich sonst noch alles erledigen muss an diesem Tag und möchte nicht solange unterwegs sein. Ziehe das Tempo wieder an, leider ohne Erfolg, der Puls geht viel zu schnell, die Muskeln schmerzen. DAS KANN UND DARF NICHT SEIN. Soll ich umdrehen? Nein, das mache ich nicht, ein Ziel vor Augen, da dreht man nicht um!!! Aber wie schaffe ich es?

Die Suche nach dem richtigen Tempo

Ich denke an meine Kilimanjaro Besteigung und an den Ratschlag unserer Guides: Polepole - heißt "langsam"!!! Ich erinnere mich an das Tempo des Gehens und kann das gute Gefühl abrufen, das ich hatte und fange endlich an mich auf mein für heute passendes Tempo einzustellen. Ganz, ganz langsam, alle Gedanken an etwas anderes als das Gehen schiebe ich weg und GEHE, mache sonst nichts mit meinen Gedanken und finde den passenden Rhythmus für diese Skitour.

Kurz vor dem Ziel erlaube ich mir wieder Gedanken an die ITB, an meine Arbeit und ich habe da so eine Idee, wie ich die heutigen Erfahrungen mit ins Tal nehmen kann: ich werde die nächsten Wochen meine Arbeitsliste mit viel Geduld und einem Wohlfühltempo abarbeiten, ich werde keine Ungeduld aufkommen lassen, lass mich nicht abschrecken von den neuen Begriffen im Marketing, werde mit Freude an unserem Wanderkonzept weiterarbeiten und sollte ich trotz allem außer Atem gerate, schnalle ich wieder meine Tourenskier an und begebe mich Richtung Gipfel - auf der Suche nach dem passenden Tempo.

Bis bald, eure Micha


Tags:

Winter News Skitour


Autor: Michaela

Meine Heimat ist das Lesachtal. Ich liebe die Natur und die Berge. Immer, wenn es die Zeit erlaubt, freue ich mich die eine oder andere Wanderung mit unseren Gästen zu unternehmen. Eine weitere Leidenschaft ist das Kochen und die Liebe zur Kultur und Kulinarik des Dreiländerecks, in dem ich lebe. Italien, Slowenien und Österreich/Kärnten.


Archiv
Kategorien
TAG-Cloud
kärnten kinder wien tiergarten schönbrunn promotage familienurlaub faakersee kärntner in wien bibi unterhaltung Natur der umwelt zuliebe verantwortung zeigen umwelt lebensräume erhalten lebensräume schaffen bäume planzen bäume urlaub Kinder sportprofi gesunheit coach superpapa familienangebot personal trainer Jugend Animation chalet am see faaker see haus am see sauna am see fotoshooting genaumeins helden urlaubsbilder einmalanders hinter den kulissen making-of auszeichnung umweltzeichenösterreich nachhaltig bewusst badetag diakonie Nachhaltigkeit wanu nüsse walnussgarten moldawien baumpatenschaft fürdienatur fürdiemenschen mountainbike ibikebox ebikes rad bikecamp lakebike basecamp angebot damen taffeladies ladysbikecamp allesinklusive Team naturelhotels umbau bautagebuch teamnaturel kollegen in ungewohnter umgebung Bautagebuch dorfschönleitn superheld mannfürallefälle ule ihrfehltuns suiten federleicht ein Hauch Luxus wokenlos trockenbau manlerntnieaus wandern neu spa wellness allesmussraus panoramasauna beheizterpool sowaresbisher masseurin sicher urlaub machen nautrel teststraße im dorf covid-tests sicherheit elektrik lichtkonzept neuefotos neuemöbel appartements heldentheater froheostern restaurieren aus alt mach neu möbel sandstrahlen naturholz nachhaltigkeit Appartements Suiten Umau Luxus Umbau Tagebuch News aus dem Dorf Dorfladen 24h versorgt rund um die Uhr einkaufen regionale Produkte myAcker.com Ackerbox wanderhotels Herbst oisternig winter herbst schnee schwarzsee Wandern naturel sommer fasching villach villacherfasching prinzessin weihnachten christkindlmarkt Kulinarik Alpe Adria Feste feiern Hochzeit Mitarbeiter Gesundheit Prävention Bergerlebnis Ausflug Familie Kultur News Kunst Auszeichnung Ski Winter Flugreise Eurowings BIBI New Teenager Fußball Skitour Dorferlebnis Qualität Weihnachten Geheimtipp Wochenprogramm Naturel-Team Schwimmen Essen Trinken Seminare Green Meeting Klettern Fuchsfährte Kochen Events Teambuilding Rodeln Ostern Frühling Offline Blog Schneeschuhwandern German Wings Tanzen Babsi Koitz
Naturel Hotels & Resorts
Dorf SCHÖNLEITN ****

Dorfstraße 26 . 9582 Oberaichwald
Kärnten . Österreich
Tel. +43 5 023 84
Fax +43 42 54 / 23 84-450
info@naturelhotels.com
Naturel Hotels & Resorts
Dorf SEELEITN ***

Seeufer-Landesstraße 59 . 9583 Egg am See
Kärnten . Österreich
Tel. +43 5 023 84
Fax +43 42 54 / 23 84-450
info@naturelhotels.com
Naturel Hotels & Resorts
Chalet AM SEE

Uferweg 12 . 9583 Faak am See
Kärnten . Österreich
Tel. +43 5 023 84
Fax +43 42 54 / 23 84-450
info@naturelhotels.com