Jugendclub im Naturel, heute wird's nass & speckig.

15 Juli 2016 :: Autor: Jugendguide :: Kategorie: News / Teenager /

 

Eine Schifffahrt die ist lustig, eine Schifffahrt die ist nass. Und warum nicht mal Stockbrot mit Speck?

„Bei dem Wetter wird im Jugendclub sowieso niemand Ruderboot am Faaker See fahren gehen wollen“, dachte ich mir und setze mich zuhause trotzdem ins Auto um in Naturel Hoteldorf SCHÖNLEITN zu fahren, falls sich doch irgendjemand nicht abhalten lies. Es war Morgen, und in der Nacht war endlich das Gewitter gekommen, auf das nach einigen Tagen mit über 35 Grad (fast) alle gewartet hatten. Es hatte die ganze Nacht geblitzt und gedonnert, ein unvergleichbares Naturschauspiel. Der Himmel über dem Faaker See war immer noch etwas grau und es tröpfelte – nicht das Wetter, das ich mir für eine Inselumrundung mit den Teeangern im Jugendclub und dem Ruderboot vorgestellt hatte.

Eine einsame Seele fand sich tatsächlich am Treffpunkt vor der Rezeption im Naturel Hoteldorf. „Gehen wir wirklich rudern?“, fragte ich ungläubig. „Na klar!“ war die Antwort, mit einem breiten Grinsen. Na gut, dachte ich mir, dann gehen wir wohl tatsächlich rudern. Also ging es ab ins Schwesterndorf SEELEITN, wo am Steg unser Ruderboot steht. Womit ich nicht gerechnet hatte: dort erwarteten uns noch drei weitere Jugendliche. Offenbar war ich die einzige, die der Meinung ist, Regen ist nicht das ideale Wetter für eine Ruderbootsfahrt.

Als nächstes musste erst mal das Wasser aus dem Boot geschöpft werden. Als dann auch noch die Sitzbänke kurzzeitig abgetrocknet waren, konnten wir endlich loslegen – in Badehosen und Regenjacken. Die Inselumrundung, die wir uns ursprünglich vorgenommen hatten, schafften wir zwar nicht, aber eine kleine Runde drehten wir trotzdem. Bei der natürlich auch viel Sitzplatz-Herumgetauscht wurde, damit alle mal Rudern konnten. Zum Leidtragen meiner Nerven, denn das Boot wackelte dabei als hätten wir mindestens Windstärke 12. Nichtsdestotrotz war es ein lustiger Ausflug im Jugendclub – und nachdem es es drei Mal gedonnert hatte -  waren sich auch (fast) alle einig, dass es Zeit war, zurück zu fahren. 

Stockbrot, mit Speck!

Stockbrot ist bei uns sowieso der große Renner in den Naturel Hoteldörfer am Faaker See. Für Leute wie mich, die davon bis vor kurzem noch nie gehört haben: Germteig (ist es wirklich Germteig? :D), der auf einen Stock aufgewickelt wird und dann über dem Feuer „gebacken“. Jeden Sonntag gibt es im Naturel Hoteldorf Stockbrot am Lagerfeuer für die ganze Familie. Das ist selbst für unsere Jugendlichen Stammgäste, die schon oft auf Urlaub in die Naturel Hotels & Resorts kommen, ein Fixtermin.

Aber, weil der Andrang immer sehr groß ist, und es dann doch recht eng wird um das Lagerfeuer, beschlossen wir mit den Jugendlichen diese Woche einen eigenen Stockbrot-Termin zu machen. Allerdings nicht stinknormales Stockbrot, sondern: eine Mountainsplash-Jugendclub-Stockbrot-Sonderedition!

Dafür bestellte ich bei der Küche zusätzliche Zutaten, wie klein gewürfelten Speck und Oliven, die dann Jeder und Jede selbst in seinen Stockbrotteig mischen konnte. Das klingt nicht sonderlich revolutionär – hatte aber niemand der Anwesenden zuvor probiert und schmeckte ausgezeichnet. Besonders gepunktet hat natürlich das Stockbrot mit Speck :) Als nächstes testen wir dann Stockbrot mit Rosmarin und anderen Gewürzen!
 
Anleitung: Stockbrot mit Speck
Den Stockbrotteig und eine Schale sehr klein gewürfelten Speck vorbereiten (ca. 2 x2x2 Millimeter). Den Teig für eine Portion abtrennen, etwas kneten, und flach drücken. Ungefähr einen Esslöffel Speck darauf geben, den Teig zuschlagen, so dass der Speck in der Mitte ist und nicht herausfliegen kann, und durchkneten. Dann eine Rolle formen und den Teig wie gewohnt auf den in Alufolie eingekleideten Stock wickeln und am Feuer braun werden lassen. Dabei beachten, dass man den Stock nicht direkt und nicht geradeaus ins Feuer hält, sonst wird das Brot vorne schwarz und hinten bleibt es roh. Den Stock immer seitlich zur Glut halten. Der Speck macht das Stockbrot zusätzlich saftig. Warten bis es schön goldbraun ist und voilà, fertig ist das Stockbrot mit Speck!

Ich freue mich auf die kommenden Programmpunkte mit den Teenager im Naturel Urlaub. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Eure Tinja

 

 


Tags:

News Teenager Wochenprogramm


Autor: Jugendguide

Autorin und Autor ist immer der Jugendguide. Im Naturel erleben  Teens von 12 - 17 Jahre gemeinsam tolle Urlaubserlebnisse, mit dem Mountainsplash-Bus ist vor Ort für die Mobilität gesorgt. Ein kostenloser Service von Naturel.


Archiv
Kategorien
TAG-Cloud
fotoshooting helden urlaubsbilder einmalanders hinter den kulissen making-of genaumeins umwelt auszeichnung umweltzeichenösterreich nachhaltig bewusst verantwortung zeigen badetag diakonie kinder Nachhaltigkeit wanu nüsse walnussgarten moldawien baumpatenschaft fürdienatur fürdiemenschen ibikebox ebikes rad mountainbike urlaub bikecamp lakebike basecamp angebot damen taffeladies ladysbikecamp allesinklusive Team umbau naturelhotels teamnaturel bautagebuch kollegen in ungewohnter umgebung Bautagebuch dorfschönleitn superheld mannfürallefälle ule ihrfehltuns suiten federleicht ein Hauch Luxus wokenlos trockenbau manlerntnieaus spa wellness allesmussraus neu panoramasauna beheizterpool sowaresbisher wandern masseurin sicher urlaub machen nautrel teststraße im dorf covid-tests sicherheit elektrik lichtkonzept neuefotos neuemöbel appartements heldentheater froheostern restaurieren aus alt mach neu möbel sandstrahlen naturholz der umwelt zuliebe nachhaltigkeit Appartements Suiten Umau Luxus Umbau Tagebuch News aus dem Dorf Dorfladen 24h versorgt rund um die Uhr einkaufen regionale Produkte myAcker.com Ackerbox Herbst wanderhotels oisternig kärnten winter herbst schnee schwarzsee Wandern naturel sommer fasching villach villacherfasching prinzessin christkindlmarkt weihnachten Natur Kulinarik Alpe Adria Hochzeit Feste feiern Mitarbeiter Gesundheit Prävention Bergerlebnis Kinder Ausflug Familie News Kultur Kunst Auszeichnung Flugreise Eurowings Winter Ski BIBI News Natur New Teenager Fußball Skitour Dorferlebnis Qualität Weihnachten Geheimtipp Wochenprogramm Naturel-Team Schwimmen Essen Trinken Seminare Green Meeting Klettern Fuchsfährte Kochen Events Teambuilding Rodeln Ostern Frühling Offline Blog Schneeschuhwandern German Wings Tanzen Babsi Koitz
Naturel Hotels & Resorts
Dorf SCHÖNLEITN ****

Dorfstraße 26 . 9582 Oberaichwald
Kärnten . Österreich
Tel. +43 (0)42 54 / 23 84
Fax +43 42 54 / 23 84-450
info@naturelhotels.com
Naturel Hotels & Resorts
Bergresort DIE KANZLERIN ****

Kanzelhöhe 8 . 9521 Treffen am Ossiachersee
Kärnten . Österreich
Tel. +43 (0)42 54 / 23 84
Fax +43 42 54 / 23 84-450
info@naturelhotels.com
Naturel Hotels & Resorts
Dorf SEELEITN ***

Seeufer-Landesstraße 59 . 9583 Egg am See
Kärnten . Österreich
Tel. +43 (0)42 54 / 23 84
Fax +43 42 54 / 23 84-450
info@naturelhotels.com